Krähen mit Steckdose auf dem Kopf
Kategorie: Tierversuche

Krähen mit Steckdose auf dem Kopf

Am Institut für Neurobiologie der Universität Tübingen müssen nicht nur Affen in der Hirnforschung leiden, sondern auch Krähen.

Werbung

Hundezüchter in Irland weniger Willkommen

Hundezüchter Foto: Google BildDie Massenzüchterei von Hundewelpen wurde in Irland verboten.

Jedem derartigen Züchter erwarten in Zukunft strenge Strafen, wenn er die neuen Gesetze bricht.

Am Neujahrstag wurden die neuen Verordnungen eingeführt, um das Land von den skrupellosen Züchtern zu säubern, wofür Tierschützer während Jahren gekämpft haben.

Jetzt gibt es 2 neue Gesetze, den "Welfare of Greyhounds Act" und den "Dogs Breeding Establishments Act" um die Züchter zu kontrollieren und sicher zu stellen, dass man sich richtig um die Hunde kümmert.

Es sollte jetzt mit den neuen Gesetzen der Vergangenheit angehören, dass man hunderte von Welpen unter miserabelsten Konditionen produzieren kann.

Die Behörden haben jetzt das Recht und die Verpflichtung alle Zuchteinrichtungen zu überprüfen. Sie können sofort Züchter zur Verantwortung ziehen und Massenzuchtbetriebe schliessen.

Jeder Welpe soll einen Mikroschip erhalten und kann so in Zukunft zum Züchter zurück verfolgt werden. Jeder Züchter muss sich zudem registrieren lassen und neu genaue und saubere Standards einhalten.

Newsletter

Ihre Spende wirkt!



Suchen

Bookmark and Share